Skip to main content

Inhaltsverzeichnis

• Welche Bildschirmgröße für den Curved TV?
• 4K Ultra HD oder HD? Wo ist der Unterschied?
• Curved TV Abstand
• Curved TV Gaming
• Wie entstehen Energieeffizienzklassen?
• Wand oder Fernseherschrank?

Curved TV Ratgeber- Fernseher der Zukunft

Ist der gebogene Fernseher wirklich besser oder sieht er einfach nur moderner und besser aus? Das ein gebogener Fernseher seinen Reiz hat, da werden die meisten zustimmen. Er sieht aus wie man sich einen Fernseher aus der Zukunft vorstellt und er wirkt wie ein Wunder, aber was kann er wirklich?

Wir vom Curved TV Ratgeber sind uns sicher, dass ein gebogener Fernseher das Filmerlebnis verstärkt, denn er bietet ein tieferes und echteres Bild als die flachen Fernseher. Außerdem sorgt ein gebogener Bildschirm dafür, dass der Fernseher größer erscheint als er wirklich ist, was ihn mächtiger macht.

 

Welche Bildschirmgröße für den Curved TV?

Einen Curved Fernseher solltest du dir erst zulegen, wenn du Platz für mindestens 50 Zoll hast. 50 Zoll Fernseher haben eine Diagonale von ca.140 cm. Größen wie 55 Zoll gehören zu den beliebtesten Größen und sind für ein Durchschnitts Wohnzimmer perfekt. Außerdem kommt die Bildqualität laut mehreren Tests zufolge bei dieser Größe am Besten zum Ausdruck.

 

4K Ultra HD oder HD? Wo ist der Unterschied?

HD steht für High Definition und hat eine Bildschirmgenauigkeit von 1920 x 1080 pixel. 4K steht für vier mal tausend und hat 4098 pixel, deswegen wird auch oft gesagt das 4K, viermal HD ist. Kurz gesagt 4K bietet ein 4x schärferes Bild als HD. Oft wird 4K auch als Ultra HD bezeichnet. Ein pixel ist ein Punkt auf dem Bildschirm. Je mehr Punkte, desto höher die Auflösung. Das bei einer steigenden Punktezahl auf der gleichen Fläche, die Punkte kleiner werden ist logisch. Heißt also auch  je kleiner die Punkte, desto besser die Auflösung.

Braucht man 4K? Der Curved TV Ratgeber sagt grundsätzlich Nein, denn Full-HD bietet schon ein sehr scharfes Bild und reicht vollkommen aus. Dazu wird dein Auge ab einer bestimmten Entfernung den Unterschied auch nicht mehr wahrnehmen können. Trotzdem ist der Unterschied bei der richtigen Entfernung zu erkennen und wenn man das nötige Kleingeld hat, dann gibt es natürlich auch keine Nachteile sich einen Curved Fernserher mit 4K-Auflösung zuzulegen.

 

Curved TV Abstand

Der optimale Curved TV Abstand hängt von einigen Faktoren ab. Der erste Faktor ist die Auflösung und der zweite Faktor ist die Größe des Fernsehers. Du kannst den Curved TV Abstand ganz einfach berechnen. Nimm die Bildschirmdiagonale in cm und multipliziere sie mit 2 und einmal mit 3. Alles was dazwischen liegt ist perfekt. Bei einem 55 Zoll hast du eine Diagonale von 140 cm, das mal 2 und einmal mal 3 hast du einen Abstand von 280 cm - 420 cm. Zwischen diesen Werten such dir deinen Platz wo du dich wohl fühlst aus und du hast den perfekten Abstand. Wenn der gebogene Fernseher von dir zum Spielen benutzt wird, halte dich an die 300 cm. Wenn du den Fernseher ausschließlich zum Gucken benutzt, halte dich eher an die 400 cm. Um dir eine weitere Meinung zum Thema Curved TV Abstand einzuholen besuch folgende Webseite. TCL Bildschirmgröße

 

Curved TV Gaming 

Spiele spielen mit dem Fernseher vom Curved TV Ratgeber

Ist der gebogene Fernseher auch für Gaming sinnvoll? Dazu gibt es noch nicht sehr viele Erfahrungsberichte, aber wie wir aus Foren und Umfragen entnehmen konnten, sind diejenigen die es ausprobiert haben sehr zufrieden damit und würden nicht mehr zurück zum flachen Fernseher wechseln wollen. Die meisten sehen im Grunde keinen Unterschied zu einem flachen Fernseher, abgesehen davon, dass der Curved TV auch beim Gaming größer wirkt und ein tieferes Bild bietet, was aber nur Vorteile sind.

 

Wie entstehen Energieeffizienzklassen?

Um die Energieeffizienzklassen beim Curved TV zu vergeben ist es so, dass ein fiktives Referenzgerät gewählt wird. In diesem Fall ist es ein fiktiver Fernseher. Jetzt werden die Fernseher mit dem Referenzgerät im Energieverbrauch verglichen.

Verbraucht der Fernseher nur 10% der Energie des Referenzproduktes, dann wird dem Fernseher die Klasse A+++ zugewiesen. Verbraucht der Fernseher nur 16% der Energie wird ihm die Klasse A++ zugewiesen. | <23% = A+ | <30% = A | <42% = B | usw. Hat dein Gerät die Energieeffizienzklasse A oder besser, dann ist das sehr gut. Dies bedeutet, dein Fernseher verbraucht höchstens nur 30% von dem, was das Referenzgerät verbraucht hat. Quelle: Wikipedia, Zuordnung zu den Klassen.

 

Wand oder Fernseherschrank?
Im Grunde ist das dir komplett selber überlassen und es bietet weder direkte Vor-oder Nachteile. Der Fernseher auf dem Schrank ist schneller auf und abgebaut, wenn du einen Schrank bereits parat haben.

Wenn der gebogene Fernseher aufgehängt wird, sieht es für die meisten Leute etwas edler und moderner aus. Außerdem kann hier besser die Neigung eingestellt werden.

 

Curved TV

 

 

 

 

 

Curved TV, Sony KD55S8005CBAEP
Curved-TV-Samsung-UE55JU6550

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Energieeffizienzklasse

 

Wir hoffen wir konnten dir durch unseren Curved TV Ratgeber die Kaufentscheidung erleichtern und würden uns über ein positives Feedback bei deinen Freunden über unsere Seite sehr freuen. Gerne kannst du auch einen Kommentar hinterlassen.


Kommentare


Dirk 25. April 2017 um 17:25

Tagchen. Ich bin per Zufall hier gelandet.
Aber dennoch möchte ich ihnen ein Kommentar da lassen,
da ich ihren Weblog äußerst informierend finde.

Auch ihr Konzept ist überaus Ansprechend.

MfG

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *